PLOMBE – OP. DR. CENK TEKER
ONLINE-TERMIN

    GALLERIE

    WHATSAPP

    INSTAGRAM

    5/5

    PLOMBE

    Mit der Plombe ist es möglich, das Volumen von Problemen wie Kollaps, Durchhängen, Kratzern, die aus verschiedenen Gründen im Gesicht auftreten, zu erhöhen und das ästhetische Erscheinungsbild zu verbessern.

    Was ist Plombe?

    Durch die Wirkung von Zeit und Schwerkraft im Gesichtsbereich können in bestimmten Teilen des Gesichts Absacken, Linien, Grübchen, Grübchen auftreten. Filler auf Hyaluronsäurebasis ist eine Methode, die Volumen und Fülle verleiht, indem sie unter die Haut injiziert wird, um diese Bedingungen zu beseitigen, die das Erscheinungsbild des Gesichts verschlechtern.

    Was macht der Plombe?

    Die Plombe ersetzt den Gewebe- und Volumenverlust im Gesicht und sorgt für eine ästhetische Verbesserung des Erscheinungsbildes. Es bietet Erholung, indem es in Fällen wie Falten, Durchhängen und Kratzern von unten unterstützt.

    Welche Bereiche werden Plombe?

    Einsatzbereiche von Plombe;

    ·         Zu den sogenannten Lachfältchen um den Mund (Nazonobial-Plombe)

    ·         Zu den Lippen

    ·         Wangen

    ·         Kinn

    ·         Tempel

    ·         Um die Augen

    ·         Unter dem Auge (leichte Plombe)

    ·         Nase

    Wie wird der Plombe durchgeführt?

    Vor der Plombe wird das Anwendungsgebiet mit Lokalanästhetika oder Anästhesiecremes betäubt. Der Filler auf Hyaluronsäurebasis wird mit einer feinen Nadel in die zu behandelnde Stelle injiziert. Die Verabreichung von Anästhetika erfolgt, um den Patienten von Nadeln zu entlasten.

    Der Antragsprozess kann je nach Region und Betrag variieren, dauert aber im Durchschnitt zwischen 15 Minuten und 1 Stunde.

    Nach dem Plombe

    Vermeiden Sie in den ersten 24 Stunden nach dem Füllvorgang schwere Übungen, Hautpflege, intensive Sonneneinstrahlung und heiße Bäder und Duschen.

    Wie lange hält die Wirkung der Plombe an?

    Die Beständigkeit der Plombeist nicht dauerhaft. Die Haltbarkeit des Gesichtsfillers variiert zwischen 6 Monaten und 24 Monaten, je nach Inhalt des Fillers.

     

    Schmelzprozess Plombe?

    Was ist Hyaluronidase?

    Hyaluronsäure-basierter Filler ist ein reversibler Prozess. Nach dem Füllvorgang im Gesicht möchte er aus verschiedenen Gründen die Wirkung des Füllmaterials loswerden. Hylurodinase-Enzym wird verwendet, um den Füllstoff aufzulösen. Hylurodinase wird in den gefüllten Bereich injiziert, und der auf Hyaluronsäure basierende Füllstoff wird geschmolzen und aus dem Körper entfernt.

    Warum wird Hyaluronidase verwendet?

    ·         In übermäßiger Fülle nach füllender Anwendung

    ·         Im Falle einer Infektion im Behandlungsbereich

    ·         Langanhaltende Schwellungen, Schmerzen und abnorme Gewebeentwicklung

    ·         Bei der Überarbeitung unbefriedigender Ergebnisse

     

    BOTOX

    Was ist botox ?

    Botox ist die Abkürzung für Botulinumtoxin. Es ist eine Substanz, die bei Gesichtsfalten, übermäßigem Schwitzen und vielen medizinischen Bereichen angewendet werden kann.

    Botox, das anfangs nur für medizinische Zwecke verwendet wurde, wurde im Laufe der Zeit auch als Kosmetik verwendet. Es wird kosmetisch verwendet, um die gefaltete und faltige Haut durch mimische Bewegungen zu schützen und ihre Bewegung einzuschränken.

    Was bewirkt Botox?

    Behandlungen von Gesichtsfalten und übermäßigem Schwitzen (Hyperhidrose) werden mit Botox durchgeführt.

    Botox ist eine zuverlässige Technik zur Beseitigung von Falten und Linien. Es zeigt seine Wirkung nur, indem es die Übertragung von Nervenenden auf die Muskeln im Anwendungsgebiet verhindert. Es wird auch zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen verwendet, da es die gleiche Wirkung hat, indem es die Verbindung zu den Schweißdrüsen unterbricht. Sein Wirkungsbereich ist das Anwendungsgebiet, es betrifft nicht die gesamte Muskulatur.

    Indem es auf starke Muskeln einwirkt, reduziert es die Kontraktion der Muskeln und hilft, die auf diese Weise entstandenen tiefen Kratzer zu beseitigen. Permanenzrate von 3-6 Monaten / 6-8 Monaten variiert. Es ist kein schmerzhaftes Verfahren.

    In welchen Bereichen wird Botox angewendet?

    Anwendungsgebiete von Botox für ästhetische Zwecke;

     

    ·         Die Mitte der Augenbraue

    ·         Stirnfalten

    ·         Augenrand (Krähenfüße)

    ·         Senkrechte Linien (Barcodelinien) auf der Oberlippe

    ·         Trauriger Gesichtsausdruck von den Lippenwinkeln abwärts

    ·         Fältchen am Nasenrand beim Lachen (Hasenfältchen)

    ·         Linien am Hals

    ·         Achsel-, Hand-, Fuß- und Gesichtsschweiß

     

    Wie wird eine Botox-Behandlung durchgeführt?

    Die Botox-Anwendung wird mit einer kleinen Nadel mit feiner Spitze in den zu behandelnden Bereich injiziert. Durch Injektion in bestimmte Muskeln und in kleinen Mengen wird in die Muskulatur der Problemzonen eingegriffen, ohne Ihren Gesichtsausdruck zu stören. Da die Muskulatur im Bereich der Falte bei regelmäßiger Anwendung von Botox schwächer wird, wird die Wirkungszeit jedes nachfolgenden Botox länger sein als das vorherige.

    Nach Botox-Eingriff

    Nach Botox gibt es keine Schmerzen, kein Schmerzempfinden und die Person kann ihr tägliches Leben fortsetzen.

    Wie lange hält die Wirkung von Botox an?

    Die dauerhafte Wirkung von Botox beträgt 3-6 Monate / 6-8 Monate.

    Da die Muskulatur im Bereich der Falte bei regelmäßiger Anwendung von Botox schwächer wird, wird die Wirkungszeit jedes nachfolgenden Botox länger sein als das vorherige.

     

     

     

    Go To Top